Eskimo-Muffins

Genau die richtigen Winter-Muffins sind diese Eskimo-Muffins.

Lächelnd strahlen jedem diese leckeren Eskimo-Muffins entgegen.
Sie passen hervorragend zur Schneeparty, zum Winterfest oder zu jeder winterlichen Kindergeburtstagsparty.
Außerdem sind sie auf jedem Partybuffet ein echter Hingucker.

Und so werden die süßen Eskimo-Muffins bzw. Winter-Muffins gemacht…

Zutaten:
Zutaten für ein Muffinrezept eurer Wahl.
Leckere Muffinrezepte findet ihr hier:
Marmormuffins
oder
Schoko-Bananen-Muffins
oder
Schoko-Muffins
oder
Zitronenmuffins
oder
Nutella-Muffins

außerdem:
Papierförmchen für Muffins

Puderzucker
Zitronen oder andere Flüssigkeit für den Zuckerguss
bunte Zuckerstifte

Zubereitung:
Backt in den Papierförmchen die Muffins wie im Rezept beschrieben.
Lasst sie auskühlen.

Rührt nun aus dem Puderzucker und frisch gepresstem Zitronensaft oder ähnlicher Flüssigkeit einen etwas festeren Zuckerguss an.
Streicht diesen weißen Puderzuckerguss rings um den Muffin.
Lasst ihn trocknen.
Malt danach mit einem braunen oder schwarzen Zuckerstift die Augen, die Nase und die Haare auf.
Zum Schluss spritzt ihr mit einem roten Zuckerstift den Mund und die roten Backen des Eskimos auf.

Jetzt ist euer süßer Eskimo-Muffin fertig.

Ähnliche Rezepte