Feuerwehrauto Kuchen

Das Rezept für einen tollen Feuerwehrauto-Kuchen.

Der passende Kuchen für alle Kinder, die von der Feuerwehr begeistert sind.
Ideal auch für das Feuerwehrfest oder die Kindergeburtstagsparty.

Uns so wird der leckere Feuerwehrauto-Kuchen gemacht…

Zutaten:
Ihr benötigt Zutaten für euren Lieblings-Rührkuchen.
Köstliche Rührkuchen-Rezepte gibt es hier:

Schoko-Kirsch-Kuchen
oder
Marmorkuchen
oder
Nuss-Schoko-Kuchen

außerdem:
Puderzucker
Zitronensaft o.ä.
rote Speisefarbe
kleine Butterkekse
runde Schokoladenkekse
Smarties
Salzstangen

Zubereitung:
Bereitet den ausgewählten Rührkuchen wie im Rezept angegeben zu und backt ihn in einer Kastenform.
Holt ihn aus dem Backofen und lasst ihn auskühlen.
Nehmt ihn aus der Backform heraus und legt ihn auf ein größeres Küchenbrett.
Schneidet ihn entsprechend zu (siehe Fotos).
Setzt ihn in der Form eines Feuerwehrautos zusammen.
Rührt einen Zuckerguss aus Zitronensaft o.ä. und Puderzucker an und färbt diesen mit Lebensmittelfarbe rot ein.
Streicht ihn auf den vorbereiteten Kuchen.

Klebt an die schon etwas getrocknete Glasur kleine Butterkekse als Fenster, runde Schokokekse als Räder, zwei Smarties als Blaulichter oben auf das Feuerwehrauto und eine Feuerwehrleiter aus Salzstangen auf das Dach.
Auch die Scheinwerfer und Bremslichter aus Smarties dürfen nicht fehlen.

Jetzt ist der köstliche Feuerwehrauto-Kuchen fertig.

Ähnliche Rezepte