Hello-Kitty-Kuchen

Das Rezept für einen köstlichen Hello-Kitty-Kuchen.

Dieser Hello-Kitty-Kuchen lässt Mädchenherzen höher schlagen.
Er darf weder auf der Hello-Kitty-Party noch auf der Kindergeburtstagsparty fehlen.
Auch auf jedem Partybuffet ist er das Highlight.

Uns so wird der leckere Hello-Kitty-Kuchen gemacht…

Zutaten:
Ihr benötigt Zutaten für euren Lieblings-Rührkuchen.
Köstliche Rührkuchen-Rezepte gibt es hier:

Schoko-Kirsch-Kuchen
oder
Marmorkuchen
oder
Nuss-Schoko-Kuchen

außerdem:
Puderzucker
Zitronensaft o.ä.
Marzipanrohmasse
bunte Speisefarbe

Zubereitung:
Bereitet den Rührkuchen laut Rezept zu und backt ihn in einer Springform/ runden Backform.
Ihr könnt natürlich auch gleich eine Hello Kitty Backform verwenden.

Lasst den Kuchen nun abkühlen.
Holt ihn aus der Backform heraus und legt ihn auf ein größeres Küchenbrett o.ä..
Verwendet ihr eine normale runde Springform müsst ihr den Kuchen noch etwas zurecht schneiden z.B. Katzenohren etc. (siehe Fotos).

Verrührt Puderzucker und Zitronensaft zu einem weißen Zuckerguss.
Glasiert damit den Kuchen.
Lasst den Guss trocknen.

Färbt in der Zwischenzeit die Marzipanrohmasse entsprechend farbig ein und formt oder schneidet daraus die Augen, die Schleife, die Nase und die Barthaare von Hello Kitty.

Setzt zum Schluss die bunten Marzipanteile auf den Kuchen.

Jetzt ist der süße Hello-Kitty-Kuchen fertig und die Party kann beginnen!!!

Weiteres tolle Hello-Kitty-Rezepte

Hello-Kitty-Muffins

Tolle Hello-Kitty-Partydeko:

Ähnliche Rezepte