Nuss-Schoko-Kuchen

Ein köstlicher Rührkuchen mit Nüssen und Schokolade.

Zutaten:
200 Gramm Margaringe oder Butter
200 Gramm Zucker
6 Eigelb
6 Eiweiß für den Eischnee
200 Gramm Schokoladenraspel
250 Gramm gemahlene Haselnüsse
1 Teelöffel Zimt
1 Teelöffel Backpulver
125 Gramm Mehl

Zubereitung:
Rührt die Margarine/ Butter, den Zucker u. das Eigelb schaumig.
Vermengt das Mehl mit dem Backpulver und den Haselnüsse und hebt das Gemisch unter die Fettmasse.
Schlagt nun das Eiweiß zu Eischnee steif und zieht es unter die Masse.
Hebt zum Schluss die Raspelschokolade unter.
Füllt den Teig in eine gut gefettete Kastenform und backt ihn bei 160°C Umluft ca. 1 Stunde lang.
Wenn ihr möchtet, könnt ihr den Kuchen nach dem Abkühlen noch mit Schokoladenglasur bestreichen.

Dies ist ein sehr saftiger Rührkuchen, der einige Tage lang hält und den man am besten schon am Tag vor dem Servieren backt, damit er richtig durchziehen kann.
Der Kuchen eignet sich wunderbar zum Glasieren und Verzieren.
Mit Schokoglasur oder Puderzuckerguss und aufgesetzten Gummibärchen, Smarties oder Zuckerfiguren, sowie natürlich Geburtstagskerzen wird er ein sehr dekorativer Kindergeburtstagskuchen.
Ihr könnt ihn auch einfach nur mit Puderzucker bestreuen.

Ähnliche Rezepte