Nussschnecken Rezept

Das Rezept für leckere Nussschnecken aus Hefeteig.

Diese köstlichen Nussschnecken schmecken zu jedem Anlass lecker, vorallem an der Kindergeburtstagsparty sind sie bei Kindern sehr beliebt.

Und so werden die Nussschnecken zubereitet…

Zutaten:
Zutaten für den Hefeteig.
Das Rezept für den Hefeteig findet ihr hier:
Gesichter aus Hefeteig

außerdem:
150 Gramm Zucker
300 Gramm Haselnüsse (gemahlen)
1 Päckchen Vanillezucker
Schlagsahne (für das Anfeuchten und Einpinseln)
Butter zum Einpinseln
Puderzucker als Deko

Zubereitung:
Bereitet als erstes einen Hefeteig zu und lasst ihn gehen.

Knetet ihn nun nochmals gut durch.
Rollt den Hefeteig zu einer rechteckigen Platte mit 1 cm Stärke aus.
Verrührt die Nüsse mit dem Vanillezucker, Zucker und etwas Sahne.
So entsteht die Nussfüllung.

Diese streicht ihr jetzt auf den ausgerollten Hefeteig.
Rollt danach den bestrichenen Hefeteig als Rolle auf.
Aus dieser Rolle schneidet ihr im Anschluss viele Scheiben der gleichen Stärke und Größe und legt sie auf ein Backblech, das ihr zuvor mit Backpapier auslegt.

Lasst die Butter flüssig werden und verrührt sie mit etwas Sahne.
Bestreicht die Nussschnecken mit dieser Butter-Sahne-Creme.
Nun werden die Nusschnecken bei etwa 200 °C um die 20 Minuten lang gebacken.
Holt sie aus dem Backofen und wartet bis sie kalt sind.
Bevor ihr sie serviert, werden sie mit Puderzucker bestreut.

Dann lasst es euch schmecken!!!

Ähnliche Rezepte