Ostermuffins

Ein Rezept für tolle Ostermuffins.

Süße Hasen-Muffins sind nicht nur an Ostern der totale Renner.
Sie passen super zur Osterfeier, zum Frühlingsfest, zur Tierparty oder zu jeder Kindergeburtstagsparty, vorallem während der Zeit rund um Ostern.
Auch auf dem Partybuffet sind sie ein wahrer Blickfang.

Und so werden die süßen Ostermuffins bzw. Hasen-Muffins gemacht…

Zutaten:
Zutaten für ein Muffinrezept eurer Wahl.
Leckere Muffinrezepte findet ihr hier:
Marmormuffins
oder
Schoko-Bananen-Muffins
oder
Schoko-Muffins
oder
Zitronenmuffins
oder
Nutella-Muffins

außerdem:
Papierförmchen für Muffins

bunte Zuckerstifte
Zahnstocher
Smarties
ein rotes Bonbon o.ä. als Hasennase
braunen Fotokarton
einen weißen Holzstift

Zubereitung:
Backt die Muffins in den Papierförmchen wie im Rezept vorgegeben.
Lasst sie abkühlen.

Schneidet nun aus braunem Fotokarton zwei Hasenohren aus und malt mit einer weißen Holzfarbe das Innenohr auf.
Steckt diese gebastelten Hasenohren von hinten in den Muffin, den ihr an dieser Stelle zuvor etwas mit dem Küchenmesser einritzen könnt.

Klebt danach mit etwas Zuckerschrift zwei Smarties als Augen und das rote Bonbon als Nase auf.
Malt im Anschluss mit den Zuckerstiften die Pupillen auf die Smartie-Augen und den Mund auf den Muffin.
Steckt zum Schluss noch Zahnstocher als Barthaare in den Muffin-Hasenkopf.

Nun ist der lustige Hasen-Muffin fertig und die Party kann losgehen!!!

Ähnliche Rezepte