Piratenschiff-Kuchen

Das Rezept für einen tollen Piratenkuchen in Form eines Piratenschiffs.

Dieser Piratenschiff-Kuchen ist bei Kindern, vorallem bei Jungs, der totale Renner.
Er passt klasse zur Piratenparty, zum Piratengeburtstag, zum Faschingsball oder natürlich zur Kindergeburtstagsparty.
Auf jedem Partybuffet ist er der Höhepunkt.

Uns so wird der leckere Piratenschiff-Kuchen gemacht…

Zutaten:
Ihr benötigt Zutaten für euren Lieblings-Rührkuchen.
Köstliche Rührkuchen-Rezepte gibt es hier:

Schoko-Kirsch-Kuchen
oder
Marmorkuchen
oder
Nuss-Schoko-Kuchen

außerdem:
Schokoladenglasur
Smarties
Gummibärchen
Zahnstocher
einen Schaschlikspieß aus Holz
bunten Fotokarton oder Tonpapier
die Abbildung einer Piratenflagge

Zubereitung:
Bereitet den ausgesuchten Rührkuchen wie im Rezept beschrieben zu und backt ihn in einer Kastenform.
Lasst den Kuchen danach auskühlen.
Nehmt ihn aus der Backform und legt ihn auf eine Kuchenplatte.

Bestreicht den Rührkuchen mit einer Schokoladenglasur.
Lasst die Glasur ein wenig trocknen, sodass sie nicht mehr ganz flüssig ist, die Süßigkeiten aber trotzdem noch festkleben.

Verziert den Kuchen mit Smarties als Bullaugen, Zahnstocher sind die Ruder, Gummibärchen stellen die Piraten dar.
Schneidet außerdem ein Segel aus dem Bastelpapier aus und klebt die Abblidung der Piratenflagge mit Totenkopf darauf.
Fädelt das Piratensegel auf den Holz-Schaschlikspieß und steckt den Segelmast oben in den Kuchen.

Jetzt ist der verwegene Piratenschiff-Kuchen fertig.
Viel Spaß beim Feiern!!!

Ein weiteres tolles Piratenrezept:

Süße Piraten

Passende Piraten-Partydeko:


Ähnliche Rezepte