Prinzessinnen-Kuchen und -Torte

Ein toller Kindergeburtstagskuchen für junge Prinzessinnen.

Prinzessinnen-Kuchen

Der Traum kleiner Mädchen: ein zauberhafter Prinzessinen-Kuchen als Geburtstagskuchen.
Da werden die Freundinnen aber staunen, wenn das Geburtstagskind einen solch tollen Kuchen bekommt.
Natürlich passen der Prinzessinnen-Kuchen oder die Prinzessinnen-Torte auch ganz hervorragend zu einer Prinzessinnenparty oder einem Prinzessinnengeburtstag.
Bei dieser Geburtstagsfeier werden einfach die Tischdeko, der Geburtstagskuchen, das Essen und die Spiele auf das Motto Prinzessin abgestimmt.
Vielleicht verkleiden sich die Mädchen sogar entsprechend als Prinzessin.

Und so werden der traumhafte Prinzessinnen-Kuchen und die Prinzessinen-Torte gemacht…

Rezept für den Prinzessinnen-Kuchen:

Ganz nach eurem Belieben backt ihr einen Rührkuchen eurer Wahl.

Tolle Rührkuchen-Rezepte findet ihr hier:

Schoko-Kirsch-Kuchen oder

Marmorkuchen oder

Nuss-Schoko-Kuchen

Lasst den Kuchen richtig auskühlen.
Glasiert ihn im Anschluss mit einem Zuckerguss, den ihr aus Puderzucker, den ihr mit rotem Fruchtsaft z.B. Kirschsaft verrührt, zubereitet.
Zuletzt werden farbige Zuckerrosen und -blätter auf den glasierten Kuchen gesetzt, solange die Glasus noch ein wenig feucht ist.

Nun ist der wunderschöne Prinzessinnen-Kuchen fertig und das rauschende Geburtstagsfest kann beginnen.

Rezept für die Prinzessinnen-Torte:

Für eine Prinzessinnentorte backt ihr einfach einen Biskuitboden, den ihr in der Mitte waagrecht halbiert.
Füllt zwischen die zwei Biskuitböden Sahne und Obst z.B. Kirschen oder Himbeeren oder vielleicht eine Schokosahne oder Buttercreme.
Lecker ist auch eine Himbeer-Sahne-Füllung, bei der Sahne mit pürrierten Himbeeren und Zucker verrührt wird.

Den oberen Boden und den Rand der Prinzessinnen-Torte bestreicht ihr entweder mit einer Sahne, die ihr mit Speisefarbe oder rotem Fruchtsaft rosa einfärbt oder der oben beschriebenen Himbeer-Sahne-Füllung.

Als Alternative könnt ihr natürlich auch wie beim Prinzessinnen-Kuchen beschrieben den oberen Biskuitboden mit einem rosanen Puderzuckerguss bepinseln.

Zum Schluss ebenfalls Zuckerrosen und -blätter oder ähnliches als Verzierung auf die Torte setzen.

Viel Spaß mit dem märchenhaften Kuchen und der Torte!!!

Passende Prinzessin-Partydeko:

Ähnliche Rezepte