Schoko-Igel

Das Rezept für leckere Schoko-Igel.

Diese süßen Schokoladen-Igel sind genau das Richtige für den Herbst, die Tierparty oder die Kindergeburtstagsparty.
Auf dem Partybuffet fallen sie jedem sofort ins Auge.

Und so werden die schokoladigen Igel gemacht…

Zutaten:
60 Gramm Zucker
100 Gramm Butter
160 Gramm Mehl
1 Prise Salz

500 Mililiter Milch
1 Päckchen Puddingpulver Vanille
150 Gramm Zucker
2 Eigelb
250 Gamm Butter
40 Gramm Kakaopulver
1 Biskuitboden (ein selbstgebackener oder gekaufter)
eine halbe Tasse Wasser
50 Gramm Zucker

300 Gramm Schokoglasur
100-150 Gramm Mandelstifte

Zubereitung:
Bereitet aus der Butter, dem Zucker, dem Mehl und dem Salz einen Mürbeteig zu.
Lasst diesem ca. 2 Stunden lang im Kühlschrank ruhen.
Schneidet euch aus Pappe oder Fotokarton eine Schablone für den Igelkörper von etwa 9 cm Länge, die ähnlich wie ein Tropfen (Oval mit Spitze) aussieht, aus.
Wellt den Mürbeteig ca. 0,5 cm dick aus und schneidet mittels der Igelschablone Igelkörper aus dem Teig aus.
Backt diese im vorgeheizten Backofen (200 °C) etwa 8-10 Minuten lang.
Holt sie aus dem Ofen und lasst sie erkalten.

Nehmt 3 Esslöffel Milch und verrührt sie mit dem Vanillepuddingpulver.
Verquirlt sie nun auch mit den zwei Eigelben.
Gebt die übrige Milch mit dem Zucker in einen Topf und bringt alles zum Kochen.
Rührt das Puddingpulver-Gemisch in die Milch ein und lasst die Masse aufkochen.
Nehmt den Topf von der Kochstelle und lasst die Puddingmasse unter dauerndem Rühren erkalten.
Verrührt danach die Butter zu einer schaumigen Creme.
Haben die Butter und die Puddingmasse die gleiche Temperatur, verrührt ihr beide miteinander.
Nehmt 3 Esslöffel dieser Buttercreme ab und stellt sie beiseite.
Verrührt nun das Kakaopulver mit der anderen Buttercreme.

Zerschneidet den Biskuitteig in kleine Würfelchen und gebt sie in eine Schüssel.
Kocht aus dem Wasser und dem Zucker ein Zuckerwasser.
Gießt dieses über die Biskuitstückchen und lasst sie ca. eine halbe Stunde abgedeckt ziehen.
Mischt die Biskuitstückchen anschließend behutsam unter die Buttercreme, ohne dass die Stückchen zerfallen.
Gebt danach die Butter-Biskuit-Creme in Igelform auf die gebackenen Igelkörper-Kekse.
Stellt die Igelchen ca. 60 Minuten in den Kühlschrank damit sie fest werden.

Macht die Schokoglasur im Wasserbad flüssig.
Steckt danach Mandelstifte als Stacheln in die Igelchen.
Taucht die Igel in die flüssige Schokolade und setzt sie zum Erkalten auf ein Gitter.
Ist die Schokolade fest geworden, malt ihr den Igeln mit dem Spritzbeutel mit der beiseite gestellten Creme jeweils zwei Augen und eine Nase auf.

Viel Spaß mit den köstlichen Schoko-Igeln!!!

Weitere Rezepte für leckere Igel

Hefeigel

Hefegebäck als Igel

und

Igel-Muffins

Ähnliche Rezepte