Schoko-Kirsch-Kuchen

Ein leckerer Rührkuchen mit Kirschen und Schokoraspeln.

Zutaten:
250 Gramm Margarine oder Butter
1 Päckchen Vanillezucker
250 Gramm Zucker
4 ganze Eier
500 Gramm Mehl
1 Päckchen Backpulver
1 Prise Salz
125 ml Milch
1 Glas Sauerkirschen
100 Gramm Schokoraspel

Zubereitung:
Rührt die Margarine/ Butter schaumig.
Gebt den Vanillezucker und Zucker hinzu und rührt beides unter.
Schlagt die Eier auf und gebt sie nach und nach in die Fettmasse.
Rührt alle Zutaten gemeinsam schaumig.
Vermischt das Mehl mit dem Backpulver und der Prise Salz und rührt das Mehlgemisch abwechselnd mit der Milch vorsichtig unter die Eier-Fettmasse.
Hebt am Schluss behutsam die abgetropften Sauerkirschen sowie die Schokoraspel unter.
Füllt den Teig in eine gefettete Gugelhupf- oder Kranzform und backt den Kuchen bei ca. 180-200°C etwa 1 Stunde lang.
Am besten schmeckt der Kuchen, wenn ihr ihn nach dem Erkalteten noch mit Schokoladenglasur oder Puderzuckerguss bepinselt oder mit Puderzucker bestreut.
Als Kindergeburtstagskuchen kann der saftige Kirsch-Schoko-Rührkuchen noch liebevoll mit Geburtstagskerzen, Smarties, Gummibärchen, Zuckerfiguren oder Zuckerschrift verziert werden.

Ähnliche Rezepte