Schweine-Muffins

Das Rezept für süße Schweine-Muffins.

Direkt zum Anbeißen diese zartrosa Schweinchen-Muffins.
Sie passen besonders gut als Glücksbringer zur Silvesterparty, zum Faschingsball, zur Tierparty, zum Bauernhof-Geburtstag oder zu einer Kindergeburtstagsparty.
Auch auf dem Partybuffet dürfen sie nicht fehlen.

Und so werden die süßen Schweine-Muffins gemacht…

Zutaten:
Zutaten für ein Muffinrezept eurer Wahl.
Leckere Muffinrezepte findet ihr hier:
Marmormuffins
oder
Schoko-Bananen-Muffins
oder
Schoko-Muffins
oder
Zitronenmuffins
oder
Nutella-Muffins

außerdem:
Papierförmchen für Muffins

Puderzucker
Kirschsaft o.ä.
bunte Brauseoblaten Ufos
bunte Zuckerstifte

Zubereitung:
Backt die Muffins in den Papierförmchen wie im Rezept angegeben.
Lasst sie erkalten.

Rührt jetzt aus Puderzucker und Kirschsaft oder anderem roten Fruchtsaft einen Puderzuckerguss an.
Glasiert damit die Muffins.
Lasst sie ein wenig trocknen.

In der Zwischenzeit halbiert ihr einige rosane Brauseoblaten Ufos mit einem Küchenmesser für die Schweineohren.
Wenn der Guss ein bisschen getrocknet, aber noch feucht ist, drückt ihr auf jedem Muffin zwei Oblatenhälften als Ohren und eine ganze Brauseoblate als Schnauze in den Zuckerguss.
Zum Schluss malt ihr mit einem roten Zuckerstift den Mund und mit einem braunen Zuckerstift die Augen und die Nasenlöcher auf.

So sind die Schweine-Muffins fertig und die Party kann beginnen!!!

Weitere leckere Schweinchen-Rezepte:

Glücksschweine backen

Ähnliche Rezepte