Süße Piraten

Ein Rezept für leckere Piraten…

Bei diesen süßen Piraten werden Amerikaner als Piratenköpfe gestaltet.
Sie passen besonders toll zum Piratengeburtstag, zur Piratenparty, zum Faschingsball oder natürlich auch zur Kindergeburtstagsparty.
Außerdem sind sie auf jedem Partybuffet ein echter Hingucker.

Uns so werden die süßen Piraten-Amerikaner gemacht…

Zutaten:
Zutaten für Amerikaner
Das Rezept für die leckeren Amerikaner findet ihr hier:
Amerikaner

außerdem:
Puderzucker
Zitronensaft oder anderen hellen Fruchtsaft
rote Lebensmittelfarbe
bunte Zuckerstifte
schwarzes Tonpapier

Zubereitung:
Backt nach dem Amerikanerrezept kleine Amerikaner.
Lasst sie abkühlen.

Verrührt danach den Zitronensaft/ Fruchtsaft mit dem Puderzucker zu einem Puderzuckerguss.
Nehmt einen kleinen Teil davon ab und färbt ihn mit der Speisefarbe rot ein.
Bestreicht nun die glatte Seite des Amerikaners wie auf unserem Foto zu zwei Dritteln mit weißem Zuckerguss und zu einem Drittel mit rotem Guss.
Lasst den Zuckerguss trocknen.
Schneidet in der Zwischenzeit aus dem schwarzem Bastelpapier kleine Augenklappen für die Piratengesichter aus.
Befestigt diese mit Zuckerschrift quer auf dem Piratenkopf.
Malt danach mit den Zuckerstiften das zweite Auge, den Mund und die Nase auf.

Fertig sind die leckeren süßen Piraten.
Echt zum Anbeißen!!!

Passende Piraten-Partydeko:


Ein weiteres tolles Piratenrezept:

Piratenschiff-Kuchen

Ähnliche Rezepte